Bürgergespräch am 16.03.2010
 

 

Ortsteilgespräch Simmerberg

 

Vereine erwarten mehr Unterstützung


Beim Bürgergespräch der CSU im Gasthof "Adler" in Simmerberg forderten Vereinsvertreter mehr Unterstützung der Gemeinde.


Der Vorsitzende des Trachtenvereins, Kurt Reichart, wollte wissen, ob es nicht möglich sei, für das Jubiläumsfest ,,100 Jahre Trachten- und Heimatverein Rothachtaler" im Jahre 2012 den gemeindlichen Bauhofstadel als Festhalle zu nutzen. Reichart gab an, vom Bürgermeister eine abschlägige Antwort erhalten zu haben. Die CSU-Gemeinderäte waren sich sehr schnell einig und meinten, dass abgesehen von der Prüfung der Sicherheitsvorschriften es grundsätzlich möglich sein müsse, dass die Gemeinde für solche Jubiläumsveranstaltungen dem Verein den Stadel zur Verfügung stelle.


Jürgen Briegel, Vorsitzender des Musikvereins Weiler, wünschte sich bei den Standkonzerten mehr Unterstützung durch den Markt insbesondere bei der Werbung für die Veranstaltungen.

 

Marktfest ohne Krämermarkt Das Marktfest in Weiler solle bei der Terminabstimmung und beim Ablauf überdacht werden, wurde angeregt. Die Veranstaltung sollte kürzer und kompakter organisiert werden, und die Verquickung mit dem Krämermarkt sei nicht besonders hilfreich. Stattdessen sollte man sich überlegen ob man den Besuchern nicht bessere Höhepunkte bieten könnte, wie zum. Beispiel die Veranstaltung eines regionalen Bauernmarktes.